Isa geht im Smoking von Schella Kann auf die ROMY

Wenn man schon einen Dresscode vorgibt, sollte man sich selber auch daran halten. Letzten Samstag habe ich in den Kurier freizeit Trends den Smoking zum stärksten neuen Abendtrend erklärt. Mit Recht. Setzen doch sämtliche Designer diesen Sommer auf Damensmoking.

Bin schon sehr gespannt, wer sich bei der ROMY 2013 Samstag Abend aller daran halten wird. Mein Smoking ist eine Kreation meiner Wiener Lieblingsdesignerinnen Schella Kann, kein unaufwändiges Kleidungsstück. Anita Aigner und ihre unvergleichliche Schnittdirectrice Heidi haben mich zu unzähligen Proben gebeten. Maßarbeit ist eben Maßarbeit, und diese Maßarbeit ist eine besondere Tüftelei. Glamour darf nicht glitzern, lautet Anita Aigners Motto für Red-Carpet-Looks, sondern lebt von perfektem Schnitt und understatetem Raffinement.

Die Smokingkreation ist übrigens noch immer nicht fertig, heute Abend ist letzte Anprobe, morgen wird geliefert. Heidi macht Nachtschichten, ich halte mir für die ROMY im Schella-Kann-Smoking die Daumen.


Erste Anprobe: Prototyp meines ROMY „Smokings“, das ist alles noch Probestoff, so ähnlich wird’s dann aussehen.


Foto: Kurier/Jeff Mangione

19. April 2013  / 14:16 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS