Kommt jetzt nach iPhone, iPad & iPod auch die „iWatch“?

Angeblich arbeitet Apple bereits seit einiger Zeit an der Entwicklung einer „Smart Watch“. Werden wir also bald schon einen Minicomputer am Handgelenk mit uns herumtragen?

Die „iWatch“ könnte wichtige Funktionen des Smartphones, die wir alle täglich x-mal nützen, übernehmen, z.B. Textmessaging, SMS, Voice Calls, Social-Media-Updates, Musik abspielen, Wetterinfos etc. Und Zeitanzeige natürlich auch.

Wie so eine Apple „iWatch“ aussehen könnten, hat sich unlängst das MacUser Magazine überlegt und 3D-Designer Martin Hajek einen Prototypen entwerfen lassen:

Fotos © Martin Hajek and MacUser 2013 www.macuser.co.uk

03. Juni 2013  / 12:12 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS