Sì, sì, oui, so geht Traumhochzeit! Beatrice Borromeo & Pierre Casiraghi haben in Monaco geheiratet

Wer vergangenen Samstag die Kurier freizeit durchgeblättert hat, weiß: Ich kenn mich aus in Sachen Borromeo-Casiraghi-Wedding. 6 Seiten WhoWhatWhereWhy pünktlich zum ersten Teil der großen Monaco-Borromeo-Hochzeitsfestivitäten, am Tag der standesamtlichen Trauung in Monaco.

Und so hats dann live ausgesehen am 25.7.: das Beautiful Couple Pierre und Beatrice am Balkon. Awwwwww. ♥♥♥ (Beatrices suuuperschönes Kleid ist übrigens von Valentino.)


Bellissimi!


Pretty as a picture.

Ein von @daniwilde gepostetes Foto am


So geht Dresscode Sommerhochzeit. Charlotte Casiraghi mit Mann, Kind und Halbschwester Alexandra.


Nicht unumstritten: Charlottes Kleiderwahl. Manche fanden das Missoni-Dress toll, andere dem Anlass nicht entsprechend.


Achtung auf die Schuhe: Wedges eignen sich am besten für Summerweddings, weil die Festivitäten oft im Grünen, am Rasen, im Garten stattfinden und sich Highheels dort unweigerlich in den Boden bohren.


Franca Sozzani war das egal, sie kam in Metallicstilettosandalen.


Very stylisch: Schwester Lavinia mit Ehemann John Elkann (im schönsten blauen Anzug, Italians do it best!!)


Überhaupt – was für ein Familienfoto.

Ein Traum! Marta Marzotto, Großmutter der Braut und Modedesignerin.


Auch ein Traum: Beatrices Afterpartydress, ebenfalls von Valentino.


Und kommenden Samstag dann die kirchliche Trauung auf der Isola Bella der Borromeos im Lago Maggiore. Wird Beatrice wieder Valentino tragen wie hier bei einem Fotoshoot 2005 für ein Hochzeitsspecial? Wir sind gespannt.

Fotos: @carlossouza1311 Instagram, @charlottecasiraghi_ Instagram, @daniwilde Instagram, @beautifulcharlottecasiraghi Instagram, @charlotte_by_pomelinefizz Instagram, @lagoblu Instagram, @charlottecasiraghifanpage Instagram, @myfashionadvisor Instagram, @backstagebombshell Instagram, @monacoprincelyfamily Instagram, @blogmariit Instagram

27. Juli 2015  / 12:57 Uhr  / by Isabella  / 4 Kommentare  / Labels New&Trendy

4 Kommentare

  1. Na, dann ist das Outfit der Oma noch schlimmer…An diesem Outfit ist Valentino nicht mal vorbeigegangen.

  2. Valentino gehörte sogar einmal zum Marzotto-Textilkonzern.

  3. ja, ich denk, das mit der designerin stimmt schon 🙂 . so wie ich das verstanden hab, war marta marzotto erst model, später designerin (mit ihrem ehemann, dem textilmagnaten umberto marzotto): http://www.vogue.it/en/people-are-talking-about/focus-on/2011/03/marta-marzotto.

  4. *) Gebt Charlotte bitte etwas zu essen! Das Kleid ist grauenhaft. wie auch der Hut. Null Glamour.
    *) Ok, Oma Marta ist alt und alte Damen dürfen tragen, was sie wollen. Aber Oma Marta ist angeblich Modedesignerin – also bitte, was soll das sein, was sie da zur Hochzeit der Enkelin trägt???? Wieso dieses Hippiezelt? Und dazu diese Schuhe? Nochmal: Die Frau ist MODEDESIGNERIN… habe ich zumindest hier bei Isa erfahren.Isa, are you sure…?
    *) Dafür ist die Braut schön. Bis auf den Brautstrauß. Der schaut aus, als wäre er aus Stroh. Ich glaube, er ist aus Stroh


Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS