Sichert sich Eddie Redmayne als „Danish Girl“ bald den zweiten Oscar?


Wow, kaum wiederzuerkennen, das ist tatsächlich Eddie Redmayne! In „The Danish Girl“ spielt der Vorjahres-Oscar-Gewinner (gewann für seine Rolle als Stephen Hawking in „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) den Maler Einar Wegener, der sich als einer der ersten Menschen in den 1930er-Jahren einer geschlechtsangleichenden Operation unterzogen hat und zu Lili Elbe wurde.


Transgender-Thema + Biopic + Eddie + physische Verwandlung bis zur Unkenntlichkeit = Oscar 🙂 .

Geht die Rechnung auf, wäre Redmayne der erste Schauspieler seit Tom Hanks, der in zwei aufeinanderfolgenden Jahren den Oscar für „Bester Schauspieler“ verliehen bekommen würde. Hanks gelang dieser Coup 1994 und 1995 für „Philadelphia“ und „Forrest Gump“.

Regie bei „The Danish Girl“ führte übrigens Tom Hooper, der seinerseits bereits einen Regieoscar für „The King’s Speech“ zu Hause stehen hat.

Die Oscars 2016 werden am 28. Februar vergeben, „The Danish Girl“ kommt in den USA am 27. November in die Kinos, bei uns läuft der Film im Jänner 2016 an.

Foto: @eddieposts Instagram

02. September 2015  / 12:49 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS