Beste Parfumwerbung aller Zeiten? Spike Jonze dreht Clip für Kenzo

Wow, Spike Jonze kann’s noch immer! Bin ganz hin und weg von seinem neuen Kenzo-Spot, der seit gestern absolut neue Maßstäbe in Sachen Parfumwerbung setzt.

Statt wie sonst üblich ein Supermodel superchic in lasziven 0815-Posen in Szene zu setzen, schickt Jonze Schauspielerin Margaret Qualley (spielt Justin Theroux‘ Tochter in „The Leftovers“, im wirklichen Leben Tochter von Andie McDowell) auf eine wahnwitzige Tour de Force. Qualley wirbelt, wie schon Christopher Walken in einem früheren Jonze-Klassiker, wie ein wild gewordener Derwisch durch die Szenerie, reißt die Beine in die Höhe, schlägt sich mit den Armen wie besessen auf die Brust, zieht die irrsten Grimassen.

Wer sich dabei an Sias „Chandelier“-Video mit Maddie Ziegler erinnert fühlt, Bingo! Ist derselbe Choreograf. Unglaublich, welche Moves Ryan Heffington da aus Margaret Qualley herausholt.

Mit diesem Clip hat Jonze grade wieder einmal Werbegeschichte geschrieben, kann man dem Mann bitte gleich noch ein paar Drehbudgets in die Hand drücken?

30. August 2016  / 12:12 Uhr  / by Isabella  / 1 Kommentar  / Labels New&Trendy

1 Kommentar

  1. und was hat das mit Parfum zu tun? versteh ich nicht und find ich auch nicht gut. Nur das grüne Kleid ist schön. Die Botschaft erschließt sich mir nicht.


Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS