That dress! Die roten Pailletten von Valentino begeistern in Paris

Valentino-Designer Pierpaolo Piccioli, nach dem Abgang von Maria Grazia Chiuri zu Dior solo an der Spitze des französischen Modehauses, gibt uns auch im Herbst das, was er am besten kann: Kleider. Bodenlang, hochgeschlossen, oft mit langen Ärmeln, in prächtigen und gleichzeitig unglaublich angenehm tragbaren Stoffen.


Da zwickt nichts, da juckt nichts, da schnürt nichts ein, und gleichzeitig ist man in Valentino jederzeit bestens gedressed für einen Besuch bei der Queen, am Opernball, bei der Met Gala.


Was ich besonders gut finde: Dass Picciolis Prinzessinnenkleider mit flachen Boots noch besser aussehen als mit Absätzen.


That dress! Valentino-Rot, Pailletten, Cape, überschnittene Ärmel, hochgeschlossen, ein Traum. Schade, dass die Awardsseason schon vorbei ist!


Besonders raffiniertes Make-up mit getupften „Rotwein“lippen by the one and only Pat McGrath.


Ist das nicht prachtvoll?


Full-on Drama zum Finale.


Eins schöner als das andere…


… jetzt bräuchte man nur noch die passende Gelegenheit, diese Kleiderschönheiten auch zu tragen.

Fotos/Videos: @modacorriere Instagram, @maximsap Instagram, @vogueparis Instagram, @patmcgrathreal Instagram, @poppystylist Instagram, @suzymenkesvogue Instagram, @stylishsarahnyc Instagram, @maisonvalentino Instagram

07. März 2017  / 12:20 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS