Fast wie bei Sofia Coppola – Fendi schickt Marie Antoinette durchs Paris von heute

Ja eh, eigentlich sollten wir jetzt schon an der nächsten ROMY-Ausgabe für die freizeit-Trendseiten arbeiten, aber ein bissl Ablenkung darf auch sein.

Fendi hat gerade den aktuellen Clip zur Spring-Summer-2017-Kollektion präsentiert und sich dabei sichtlich von Sofia Coppolas „Marie Antoinette“ inspirieren lassen. Wir schauen der Fendi-Marie-Antoinette dabei zu, wie sie sich für einen Abend mit den besten Freundinnen chic macht und dann durch die nächtliche Pariser Clubszene zieht. Superschöne Farben, hinreißendes Styling, cooler Soundtrack.

Regie beim Fendi-Film führte übrigens Newcomerin Rebecca Zlotowski, die bereits mehrmals in Cannes vertreten und für die wichtigsten französischen Filmpreise nominiert war. Ihr bisher bekanntester Film ist „Planétarium“ (2016), in dem Natalie Portman und Lily-Rose Depp Schwestern spielen. Zlotowski, ein Name, den man sich merken sollte.

An Sofia Coppola musste ich übrigens wegen dieser beiden Szenen aus „Marie Antoinette“ denken, erstens das Dressing-up…

… und dann das Heimkommen nach der Party im Morgengrauen. Eigentlich sollte man sich den ganzen Film wieder einmal anschauen, aber erst die ROMY-Ausgaben fertig machen!!

28. März 2017  / 11:20 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS