Früh verstorbener Starvisagist Kevyn Aucoin bekommt Doku, hier ist der Trailer!

Er war der wichtigste Make-up-Artist der Supermodelära. Naomi Campbell, Linda Evangelista, Paulina Porizkova, Cindy Crawford etc. etc. verdanken ihm die Looks, die sie in den frühen 1990ern zu Megastars der Branche machten. Kevyn Aucoin hatte unglaubliche Präsenz, war einzigartig, exzentrisch, überdreht, eine Legende – und erst 40, als er 2002 starb.

Jetzt zeichnet die Doku „Kevyn Aucoin: Beauty & The Beast“ sein Leben nach, faszinierend vor allem durch die vielen bisher unveröffentlichten Videomitschnitte, die Aucoin selber oft am Set hinter den Kulissen machte. Auch damit war er Pionier, ein Vorreiter der Selbstinzenierung, lange vor Facebook, Snapchat und Instagram.

Im September hat „Kevyn Aucoin: Beauty & The Beast“ am US-Sender Logo (nie gehört 😉 ) Premiere, hier der Trailer:

07. August 2017  / 11:56 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS