Was für die ROMY? Die Chanel-Models und ihre Aufsteckfrisuren

Je flacher die Schuhe, desto höher die Haare. War das Karl Lagerfelds Vorgabe an das Chanel-Hairstylingteam bei der unlängst in Paris gezeigten AW18-Show?

Als „Messy Topknots“ bezeichnet die britische Vogue Sam McKnights kunstvoll zerzauste Chignons ganz oben auf der Scheitelspitze. Auch Kaia Gerber durfte zu ihrer eh schon beachtlichen Supermodelkörperhöhe noch ein paar Zentimeter Hairstyling hinzufügen.

Ein Beitrag geteilt von Kaia (@kaiagerber) am

Ich wär übrigens dabei, beim Chanel-Motto „Flache Schuhe, hohe Haare“, so lässt sich nämlich auch die längste Galanacht (looking to you, ROMY) in Style überleben.

Sieht übrigens total easy aus. Zumindest, wenn Mr. McKnight seine Hände im Spiel hat.

Fotos/Videos: @sammcknight1 Instagram, @kaiagerber Instagram, @hairbysammcknight Instagram

12. März 2018  / 15:15 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS