Aus für Trenchcoat? Neuer Burberry-Designer Riccardo Tisci präsentiert den Burberry-Poncho

Kaum hat Riccardo Tisci seinen neuen Job als Burberry-Chefdesigner angetreten, ist schon alles anders beim britischen Traditionslabel. Raus mit dem Trench, hello Burberry-Poncho! Tiscis radikale Neuinterpretation des Übergangsklassikers find ich sehr chic, der Burberry-Tartan sorgt überdies für starken Wiedererkennungswert.

Und Entwarnung: Natürlich gibt’s den Burberry-Trench auch weiterhin. „The Burberry B classic edit“ heißt Tiscis erste Minikollektion für das britische Label. Dass die Models uns ihre Gesichter nicht zeigen wollen, hat aber vermutlich nix mit den neuen Mänteln zu tun, haha.

Burberry-Kilts gibt’s neuerdings auch, die Models spielen weiterhin Verstecken.

Auch nicht schlecht: Tiscis neuer Burberry-Stepp, einmal als Kapuzenparka, einmal als schmaler Mantel. Vormerken für den Herbst!

Fotos: @riccardotisci17 Instagram, @katy_england Instagram, @brett_lloyd Instagram, @piotrchamier Instagram

14. Mai 2018  / 12:38 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS