Mode für den Klimawandel: John Galliano und seine SS19 Kollektion für Maison Margiela

Saison für Saison jetzt schon dasselbe Spiel – man sieht eine Fashionshow und könnte, in der Sekunde gefragt, absolut nicht sagen, für welche Jahreszeit die gezeigten Kleidungsstücke gedacht sind.

Sommerchiffons, dünne Blüschen, Söckchen und viel nacktes Bein? Fifty-fifty Chance, dass es auch aus der Winterkollektion stammen könnte.

Wollmäntel, Brokatkleider, Daunenschals und die Mehrheit der Looks in Schwarz? Früher klarer Fall von Herbst/Winter, jetzt offenbar nicht mehr, wie John Gallianos brandneue SS19-Kollektion für Maison Margiela zeigt. Entweder Galliano selbst mag’s selber gern warm und zieht sich im Frühling lieber sicherheitshalber einen Mantel mehr drüber – oder der Fashionkalender hat sich endgültig vom meteorologischen entkoppelt. Ich kenn mich jedenfalls nicht mehr aus. Was ist an dieser Kollektion Sommermode? Sachdienliche Hinweise bitte an info@isatrends.at 😉 …

Videos: @saori_vj Instagram, @hamishbowles Instagram

01. Oktober 2018  / 11:54 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS