Phoebe-Philo-Fans sehen rot wegen Dakota Johnson – sie trug Hedi Slimane erstes Kleid für Celine

Hot or not? Bin mir immer noch nicht sicher, was ich von Hedi Slimanes erstem Celine-Dress halten soll, hmmmm.

Dakota Johnson wurde die Ehre zuteil, sich als erste in Hedi Slimane für Celine auf dem Red Carpet zu präsentieren. Guter PR-Coup für den Hollywoodstar und ihre Stylistin Kate Young, denn absolut jede und jeder hatte irgendwas zur flammend roten Achtziger-Jahre-Paillettennummer zu sagen.

Fans von Dakota und Hedi waren extremst begeistert, kommentierten Millionen Herzerln auf Instagram und lobten Hedis neues Celine in den Himmel (Argument: Hätte man weiterhin Phoebe Philos Céline gewollt, hätte man eine treue Philo-Designjüngerin engagiert).

Philos Fans wiederum verstehen die Modewelt nicht mehr, wie konnte Slimane den Spirit seiner Céline-Vorgängerin so verraten? Stand Phoebe Philo für selbstbewusste Weiblichkeit und die Attitude, sich in erster Linie für sich selbst anzuziehen und dann erst für irgend jemand anderen, trimmt Slimane, so die Philo-Philes (Phoebes ergebene Fangemeinde), Celine jetzt genau aufs Gegenteil und auf Schauwerte, die Phoebe immer herzlich egal waren. Signalrot, Pailletten, 80er-Jahre-Schultern, Minimini, in der Kombination früher einfach absolut undenkbar bei Céline.

Ich bin mir selbst immer noch ganz nicht sicher, was ich jetzt von Hedis Celine halten soll. Außer Zweifel steht jedenfalls, dass Dakota Johnson, Hedi hin oder her, sowieso alles tragen kann. Und am liebsten mag ich übrigens dieses Foto – Dakota mit Großmutter Tippi Hedren, chic wie eh und je in Flats und Leo-Jacke.

Fotos: @kateyoung Instagram, @dakjohnson_girl Instagram, @kateyoung Instagram, @fashion_celebs_critics_ Instagram, @dakotamyworld Instagram

29. Oktober 2018  / 13:22 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels New&Trendy

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS