Shandrani Resort & Spa – Magic Moments auf Mauritius

Mauritius hat viele schöne Plätze. Aber einer ist für mich der Schönste – wenn man eine oder zwei Wochen einfach entspannen und sich wohlfühlen will. Das Shandrani Resort & Spa. Wie ich es gefunden habe? Sie werden es kaum glauben, ganz zufällig im Internet. Was Hoteldirektor Jean-Louis Pismont und der Beachcomber Hotelgruppe, aber vor allem der Hotel-Crew gelungen ist, ist bemerkenswert. Und deshalb starte ich die neue Liste meiner „Best Places“ im Jahr 2012 mit diesem Hotel.

Zuerst mal die Nachteile: Ja, man blickt ein paar Mal im Tag zum Himmel, weil ein Flugzeug vom Airport, der nur ein paar Kilometer entfernt ist, aufsteigt. Aber das stört überhaupt nicht – dauert jedesmal maximal 10-20 Sekunden –, und man ist erleichtert, dass man noch nicht in dieser Maschine sitzt, sondern weiter an diesem wunderschönen Platz sein darf und rund um die Uhr verwöhnt werden kann.

Noch ein „Nachteil“: Es gibt herrliches Essen – fast rund um die Uhr – und Cocktails und erstaunliche gute Weine, und alles ist inklusive. Also, wenn man nicht widerstehen kann, vielleicht ein Nachteil, aber nur, wenn man gerade auf Diät ist!

Und dann ist es aber auch schon vorbei mit den Nachteilen 🙂 !

Und das mit dem „Essen vom Feinsten rund um die Uhr“ ist auch gar nicht sooo schlimm, denn es ist zwar hervorragend, aber die vielen Sportarten (ebenfalls inkludiert) egalisieren die Folgen schnell: Wasserschi, Schnorcheln, Segeln, Windsurfen, Golfspielen (gleich direkt am Hotelgelände), Radfahren und Wanderausflüge und… und…! Es gibt kaum etwas, für das man extra bezahlen muss. Besonders mit Kindern ein Segen, und denken Sie mal, was eine Wasserschirunde am Wörthersee kostet. Nein, denken Sie das besser nicht.

Das Besondere an der Lage des Shandrani: Auf der einen Seite der Halbinsel, auf der die Anlage liegt, gibt es die türkise Lagune mit für Kleinkinder geeignetem flachen Sandstrand, auf der anderen Seite eine lange Sandbucht zum offenen Meer mit Wellen und tieferem Wasser. Dazwischen ein 9-Loch-Golfplatz, Tennisplätze, Kinderclub und ein traumhaftes Clarins Spa!

Magic Moments im Clarins Spa
Magic Moments im Clarins Spa

Beachcomber, die Betreibergesellschaft des Shandrani, feiert übrigens dieses Jahr, wie mir Shandrani-Chef Jean Louis Pismont verriet, ihren 60. Geburtstag, und was mir besonders gefällt: Schon seit 15 Jahren werden 2% des Nettoprofits in Projekte investiert, die jeweils den lokalen Communitys zu Gute kommen (Fondation Espoir Développement (FED).

Shandrani- Chef Jean Louis Pismont
Shandrani- Chef Jean Louis Pismont

Wie es Jean Louis gelingt, eine Crew zu haben, von der ich bei zwei Aufenhalten kein einziges Mal ein „Geht leider nicht“ hörte und immer das Gefühl hatte, dass sie einfach wollen, dass ich mich wie im Paradies fühle, weiß ich zwar immer noch nicht genau – weil er das wohl irgendwie für selbstverständlich hält. Aber dafür weiß ich jetzt, dass er aus Frankreich stammt, mit einer Engländerin verheiratet und Staatsbürger von Mauritius ist. Wohin er selber auf Urlaub fährt: in die Normandie und nach England. Back home and back to the roots 🙂 !

Sollten Sie jetzt sagen: Da will ich auch hin, dann kann ich zwar keine Garantien für die gleichen Magic Moments geben, aber ich maile Ihnen gerne ein paar „Geheimtipps“ 🙂 !

Hier noch ein paar „Magic Moments“:

Mit dem Kajak auf Seewanderschaft gehen !
Mit dem Kajak auf Seewanderschaft gehen!

Der Honeymoon-Beach für Flitterwöchner :) !
Der Honeymoon-Beach für Flitterwöchner 🙂 !

Mein Lieblingsdrink: Himbeeren, Orangensaft und Rum !
Mein Lieblingsdrink: Himbeeren, Orangensaft und Rum!

Am Abend a la carte schlemmen.. und keine Rechnung unterschreiben :) !
Am Abend à la carte schlemmen… und keine Rechnung unterschreiben 🙂 !

Mit dem Optimisten einmal selbst segeln probieren !
Mit dem Optimisten einmal selbst segeln probieren!

Beim Perlenmann am Strand shoppen !
Beim Perlenmann am Strand shoppen!

Für einen Tag einen Katamaran mieten !
Für einen Tag einen Katamaran mieten!

Mein Schnorchelboot-Kapitän
Mein Schnorchelboot-Kapitän

Bye,bye Mauritius - Bye,bye Shandrani :( !
Bye, bye Mauritius – Bye, bye Shandrani 🙁 !

01. Februar 2012  / 12:17 Uhr  / by Isabella  / 2 Kommentare  / Labels Uncategorized, Best Places

2 Kommentare

  1. Liebe Sandra, ich bin mit Emirates geflogen ! Da kann man auch noch Zwischenstop in Dubai einlegen ! LG Isa

  2. hmmmmmm, büro zusperren und nichts wie hin. wie kommt man am besten hin ?


Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS