Modefotografie – eh alles nur Zufall?

Nein, eben nicht. Im Gegenteil. Alles inszeniert. Auch der Zufall. Die Fotoausstellung „Fashion!!! – what a coincidence!“ eröffnet heute in der fotoK Galerie.


Martin Stöbich: Beirut Veil, 2010

Zu sehen sind die teils sehr persönlichen Arbeiten 12 österreichischischer FotografInnen abseits kommerzieller Modefotografie, wobei die Darstellung von Mode hier aber auch schon gar nichts mit dem zu tun hat, was uns Heidi Klum in GNTM als State-of-the-art-Modefotografie verkaufen will.


Maximilian Pramatarov

Der Pressetext zur Schau teilt die 12 übrigens in drei Generationen, im Vorgespräch mit einem der ausstellenden Künstler konnten wir die Generationengrenzen allerdings nicht so eindeutig ziehen. Egal.

Zu sehen sind jedenfalls die Arbeiten von Georg Eckmayr, Ditz Fejer, Peter Garmusch, Mark Glassner, Yasmina Haddad, Elsa Okazaki, Maximilian Pramatarov, Bernd Preiml, Daliah Spiegel, Martin Stöbich, Udo Titz und Helga Traxler, ausgewählt von Ulrike Tschabitzer-Handler (Unit F, Büro für Mode) und Albert Handler (brand unit).

Ausstellung „Fashion!!! – what a coincidence!“ bis 15.6., Eröffnung: Mi, 5.6., 19 Uhr, fotoK Galerie, Reindorfgasse 38, 1150 Wien, www.fotok.at

05. Juni 2013  / 12:02 Uhr  / by Claudia Hubmann  / 0 Kommentare  / Labels Uncategorized, Claudia Hubmann

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS