Isa bei den British Fashion Awards 2018 in London

What an unbelievably glamourous night it was! Vielen, vielen Dank, Nadja Swarovski, dass ich dabei sein durfte!

Mit meiner Farbe des Abends – Valentino-Rot – hab ich übrigens total ins Schwarze getroffen! Denn…

… Valentino-Designer Pierpaolo Piccioli wurde mit dem „Designer of the Year“-Award ausgezeichnet. Was mich persönlich extrem freut, bin Piccioli-Valentino-Fan der ersten Stunde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Simona Caggia (@simona_caggia) am

Und gleich noch eine meiner Alltime-Favorites wurde gestern ausgezeichnet. Miuccia Prada erhielt ebenfalls einen „British Fashion Award“.

Wie super!!! Meghan Markles Auftritt gestern Abend bei den British Fashion Awards. Sie überreichte den Award für „Best Female Designer“ an Givenchy-Designerin (und langjährige Freundin) Clare Waight Keller.
Embed from Getty Images

MM trug natürlich schwarzen Samt von Givenchy und zeigte ihren wunderschönen Babybauch. Dazu trug sie von afghanischen Flüchtlingen angefertigte Armreifen und schwarzen (!!) Nagellack. Was die Royals wohl zu Meghans Look zu sagen hatten? Die Kommentare hätt‘ ich nur zu gern gehört!
Embed from Getty Images

Ich liebe britische Schönheiten und ihren einzigartigen Style. Suki Waterhouse und Georgia May Jagger, beide in Mulberry…

… und Poppy Delevingne in Prada.

Hat sich schon gleich mal selbst gekrönt: Gucci-Designer Alessandro Michele.

Meine „Best dressed“. Einfach Uma, einfach Prada.

Soooo chic. Carey Mulligan in Prada.

I LOOOVE Alek Wek in Emilia Wickstead.

Wow! Victoria Beckham natürlich (wie immer 😉 ) in Victoria Beckham. VB trug ein Kleid über Palazzohosen. Und Smaragde.

Mochte ich nicht: Kaia Gerbers Alexander-McQueen-Kleid. Sie ist erst 17, bitte nächstes Mal wieder was Frischeres und nicht so „Erwachsenes“.

Kann es sein, dass das Kleid eine Auftragsarbeit von Swarovski war 😉 ? Kendall Jenner in Julien Macdonald.

Kate Moss war auch da. Ihr Kleid? Grün. Der Designer? Bisher nicht rauszufinden.

„Nothing will change until we change the system.“ Dame Vivienne Westwood hält eine Brandrede und bekommt den „Swarovski Award for Positive Change“. Bravo!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von isaklausnitzer (@isaklausnitzer) am

Oh hi! Ich werd‘ jetzt übrigens Präsidentin der „British Fashion Awards“! Die haben mich doch gestern einfach so gefragt, und ich hab ja gesagt. NOOOT.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von isaklausnitzer (@isaklausnitzer) am

Und darf ich vorstellen: Melanie Gleinser von der Diva, my new girlcrush. We had a lot of fun!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von isaklausnitzer (@isaklausnitzer) am

Zum Abschluss noch ein paar Eindrücke von den gestrigen British Fashion Awards in der Londoner Royal Albert Hall.

Edie Campbell im Tux.

Louis-Vuitton-Menswear-Designer Virgil Abloh im Hoodie.

Jerry Hall und Vivienne Westwood.

Saoirse Ronan und Gucci-CEO Marco Bizzarri.

Mert & Marcus, zwei der gefragtesten und weltbesten Modefotografen, mit Penélope Cruz und Kate Moss.

Lana Del Rey und Alessandro Michele.

Mado…, ah, Rita Ora und Kaia Gerber.

Uma Thurman, Miuccia Prada und Kultregisseur Steve McQueen.

Und nochmal Valentino-Designer Pierpaolo Piccioli mit seinem Award, der ihm von Brooke Shields überreicht wurde.

Fotos & Videos: Isa Trends, @simona_caggia Instagram, @isaklausnitzer Instagram, Joe Maher/BFC/Getty Images, Jeff Spicer/BFC/Getty Images for BFC, @britishfashioncouncil Instagram

11. Dezember 2018  / 16:58 Uhr  / by Isabella  / 0 Kommentare  / Labels Uncategorized

Kommentar schreiben

Du musst Eingeloggt werden um kommentieren zu können.

Jetzt Isa Trends Abonnieren?

Bitte E-Mail Adresse eingeben.

>>Abonnieren

MAGAZIN COVERS